Skip to content

Das etwas andere Porridge: Zucchini-Porridge

Dieses leckere und gesunde Frühstück ist ein toller Start in den Tag und macht Dich satt und zufrieden.

Das Gemüse-Porridge kannst Du vegetarisch oder vegan zubereiten.

Rezept für 1 Portion / Zubereitung ca. 20 Minuten

Vegan: ca. 580 kcal (Kohlenhydrate 61% davon 26% Zucker, Fett 26%, Protein 13%)
Vegetarisch: ca. 600 kcal (Kohlenhydrate 62% davon 27% Zucker, Fett 26%, Protein 12%)

Zutaten:

  • 40g Vollkornhaferflocken
  • 20g Buchweizen (roh)
  • 100g Zucchini
  • 5 ganze Mandeln, bio
  • 1 mittlere Banane
  • 1 EL Bio-Leinöl kaltgepreßt
  • 100g Obst der Saison
  • 1 TL Zimt, 1 Msp. Nelkenpulver, 1/2 TL Kadamom
  • 100g Sojajoghurt, natur ungesüßt (vegan) oder 100g Joghurt 3,5%, natur (vegetarisch)

Am Abend vorher:
Vollkornhaferflocken und Buchweizen mischen, alles in einem kleinen Kochtopf knapp mit Wasser bedeckt über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Morgen:
Porridge im Topf kurz aufkochen und vom Herd nehmen und 5 Minuten ausquellen lassen
Zucchini reiben, Banane mit der Gabel zerdrücken und beides mit Zimt, Nelkenpulver und Kadamom unter das Porridge rühren
Porridge in die Frühstücksschale geben.
Das Leinöl gut mit dem Joghurt verrühren.
Obst waschen und in Stücke schneiden.
Das Joghurt auf das Porridge geben.
Mit dem Obst und den Mandeln dekorieren.

Guten Appetit

Zurück zum Blog

An den Anfang scrollen